Praxis
Dr. Zeuzem

Weichen stellen für die Zukunft

Was bei Jugendlichen unmittelbar vor und während der Pubertät bei den Zähnen schiefläuft, kann der Zahnarzt später nur mit erheblichem Aufwand wieder hinbekommen. Deswegen ist die richtige Methode bei der Zahnbehandlung der Jugendlichen besonders wichtig. Jugendliche sollten auch lernen, sich eigenverantwortlich um ihre Zahnhygiene und Zahngesundheit zu kümmern.

Die richtige
Mundhygiene ist bei Heranwachsenden anders als bei Kindern. Jugendliche wollen nicht belehrt werden, aber sie möchten verstehen, warum bei der Zahngesundheit jetzt die Weichen gestellt werden: entweder für gut aussehende gesunde Zähne oder für lebenslange Probleme.

Durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung und Zahnversiegelung bleiben junge Zähne fit.
Selbstverständlich gibt es für Jugendliche die professionelle Zahnreinigung zum
"U21-Tarif". Die privaten Versicherungen machen hier keinen Unterschied.

Und doch wird manchmal eine Behandlung erforderlich. Wichtig auch hier:
Zahnsubstanz schonen und Löcher so früh wie möglich erkennen. In 80 % der Fälle kann man Karies nur auf Röntgenbildern und nicht im Mund direkt erkennen. Wir röntgen mit digitaler Bildgebung, also mit minimaler Strahlenbelastung.
Jugendliche Zähne müssen lange durchhalten und werden bei uns mit geringer (=schonender) Drehzahl behandelt. Wir legen Wert auf minimal invasive Verfahren, die genaue Wiederherstellung der ursprünglichen Zahnform und bestmögliche Schonung der vorhandenen Zahnsubstanz.